Auf den Nadeln im Dezember

Schaue ich hier im Blog so in die Liste mit den Suchbegriffen dann stolpert man da über eine Menge witziger Dinge. Mein Favorit, der auch wirklich schwer zu schlagen sein wird, ist immer noch „sag mir was schmutziges“ über die Google Bildersuche. Übrigens findet man da ein Bild unserer Spülmaschine … Kommt ja auch etwas Schmutziges rein, in dem Falle sogar jugendfrei. Allerdings scheint man mein Blog sehr häufig auch zu finden wenn man Google mit der Suche nach diversen Strickthemen beauftragt.

Auf den Nadeln im Dezember weiterlesen

Montagsrezept #9 – Liebesgrübchen zu Weihnachten

Schon sieben Türchen am Adventskalender geöffnet, Weihnachten rückt täglich ein bißchen näher. Ich mag ruhige und gemütliche Adventssonntage. Schön auf der Couch lümmeln, bei Kerzenschein und lecker Kakao, macht doppelt so viel Spaß wenn noch ein Teller mit leckeren Plätzchen im Spiel ist. Kann man kaufen. Muß man aber nicht, kann man auch fix selber backen. Wie die Liebesgrübchen, die andernorts auch Husarenkrapfen oder Engelsaugen heißen.  Montagsrezept #9 – Liebesgrübchen zu Weihnachten weiterlesen

Klopf. Klopf. Der Advent steht vor der Tür.

Und die letzten Jahre habe ich dem armen Kerl einfach nur entnervt die Türe wieder vor den Kopp geknallt. Hab ich auch kein Problem mit. Der Advent steht vor der Tür und ich bin die Grinchtante, die ihm den Zutritt verweigerte. Denn die weihnachtliche Zeit und ich, wir haben ein sehr gespaltenes Verhältnis. Wir sitzen sozusagen schon seit Jahren beim Paartherapeuten auf der Couch und schweigen uns wahlweise ins Gesicht oder spucken einander Gift und Galle vor die Füße. Ich hab zwei Herzen, die in punkto Weihnachten in meiner Brust schlagen. Klopf. Klopf. Der Advent steht vor der Tür. weiterlesen