4 Kommentare, sag auch was!

  1. Sehr schöner Beitrag 🙂 Ich habe auch schon über homosexuelle Paare in Serien eingefallen, aber mir ist keines eingefallen, außer das schwule Paar aus Desperate Housewives. Aber erstens habe ich die Serie schon nicht mehr wirklich verfolgt, als die beiden auftraten und zweitens waren die doch sehr klischeehaft dargestellt. Six Feet Under habe ich nie gesehen =/

    Du hast wohl einen Faible für Ärzte 😀 Bei mir kommt auch noch ne Serie mit meinen (mehr oder weniger) heimlichen Schwärmereien, da ist auch ein Arzt dabei, aber keiner von deinen. Dr House ist schon ziemlich cool, aber attraktiv finde ich ihn nicht, dafür ist er mir dann doch zu gemein 😉

    • Ich habe alle Staffeln Six Feet Under auf DVD im Regal stehen 😉 Ich kann die Serie nur empfehlen, ich mochte diesen schwarzen Humor einfach.

      Das schule Paar aus Desperate Housewives ging mir irgendwann auf die Nerven wenn ich ehrlich bin. Weil die zwei, wie du bereits geschrieben hast, echt das pure Klischee sind. Und der gute Dr. House ist doch gar nicht gemein. Sondern mehr so brutal ehrlich 😀

  2. Interessant, dass du auf eine ganz andere Art von Serien stehst als ich. Deswegen kann ich zu deinem Ärzte-Faible leider nicht meinen Senf dazugeben. Ich finde wie Frau Margarete Dr. House klasse – und nicht nur cool, sondern auch attraktive, denn klug und fies find ich verdammt heiß 😉

    Ich hab übrigens auch zur Serienblogparade gebloggt. Vielleicht magst du ja vorbei schauen: http://chancediscovery.blogspot.de/2015/06/serienparade-all-you-need-is-love.html

    Liebe Grüße & eine schöne Woche
    Lena

Kommentarfunktion leider nicht (mehr) aktiv zu diesem Beitrag!