2 Kommentare, sag auch was!

  1. Was für ein schöner Beitrag! Ich freue mich so sehr, dass es dir gefallen hat und genau das was du beschreibst wollte ich ja erreichen! Zu zeigen, wie entspannend es sein kann Buchstaben zu malen und wie gut es tut kreativ zu sein und Dinge auszuprobieren.
    Vielleicht schaffen wir es wirklich mal, einen weiteren Workshop zu veranstalten!
    Übrigens habe ich am Anfang deines Beitrages erst einmal laut gelacht 😉 Gut, dass du es gemerkt hast mit dem Parkverbot!
    Herzlichen Dank für deinen Bericht!
    Liebe Grüße, Kirsten

    • Vollste Zustimmung – kreative Dinge tun entspannt in der Tat enorm. Dabei ist wahrscheinlich auch egal, womit genau man sich beschäftigt.

      Bei einem weiteren Workshop wäre ich gerne dabei, bis dahin übe ich einfach fleißig vor mich hin <3

      Liebe Grüße,
      Mirtana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.